HOLIK ZILLESSEN ARCHITEKTEN

The Squaire-04

The Squaire – Frankfurt / Flughafen

The Squaire, ehem. Airrail-Center, ist ein 9-geschossiges, 660 Meter langes und 45 Meter hohes Bürogebäude in Frankfurt am Main. Es wurde von 2006 bis 2012 über dem bestehenden Fernbahnhof am Flughafen Frankfurt gebaut und schafft zusätzliche Fläche für Büros, Hotels und Einzelhandel. Durch einen Verbindungsgang ist The Squaire direkt an das Terminal 1 des Flughafens angebunden. Die Eröffnung des Gebäudes erfolgte abschnittsweise, im April 2011 wurden zunächst eine Ladenpassage und Büros im westlichen Teil eröffnet. Mit einer Gesamtmietfläche von 140.000 m2 gilt The Squaire als größtes Bürogebäude Deutschlands.

HOLIK ZILLESSEN ARCHITEKTEN waren 2011 mit Teilleistungen der Ausführungsplanung für einen Ballsaal und mehrere Konferenzräume im The Squaire beauftragt. Die Projektkoordination und Bauleitung für den Einbau von ca. 11.000 Türen im gesamten Gebäude gehörten ebenfalls zum Leistungsumfang.


Projektdaten:

Leistungsphasen (HOAI):

5 u. 8, Teilleistungen

Bruttogeschossfläche:

ca. 200.000 qm

Baubeginn:

2006

Fertigstellung:

2012

Auftraggeber:

Arbeitsgemeinschaft Innenausbau Airrail Center Frankfurt - DIG Deutsche Innenausbau und Becher Innenausbau

Projektteam:

JSK International